HMI Panelvisualisierung

HMI Panelvisualisierung

HMI Panelvisualisierung – Bedienen und Beobachten direkt am Schaltschrank

Mit der AQASYS HMI Panelvisualisierung steuern Sie ausfallsicher (unabhängig vom Prozessleitsystem) und komfortabel direkt vom Schaltschrank aus. Dabei können Sie je nach Konfiguration sowohl einzelne Aggregate bedienen als auch über das jeweilige Touchpanel auf alle Anlagenkomponenten (über Zentrale und Aussenstationen hinweg) einwirken. In jedem Fall sind Sie in der Wahl des Panelfabrikats mit der AQASYS HMI Software frei.

Sparen Sie Zeit und Kosten mit der AQASYS Panelvisualisierung, denn die automatische Datenanbindung an das Prozessleitsystem und die 1:1-Nutzung Ihrer Prozessbilder auf den HMI Panels bringen wirkliche Effizienz.

Bedienebenen Übersicht

Durchgängige Visualisierung und Bedienung

Gute Visualisierung ist der Schlüssel zum Erfolg, denn sie spart in der Anlagenbedienung viel Zeit und vermeidet Fehler.

Das SCHRAML Prozessleitsystem bietet deshalb eine komplett durchgängige Visualisierung Ihrer Anlage - unabhängig davon, ob Sie vom Desktop, über ein mobiles Gerät oder ein maschinennahes HMI Panel auf das System zugreifen.  Das bedeutet: Sie steuern und regeln immer mit den gleichen Prozessbildern - unabhängig davon, ob Sie sie auf dem Desktop, im Webbrowser oder maschinennah am HMI-Touchpanel aufrufen. Ihr Nutzen:

1:1 konsistente Prozessbilder und

eine automatische Synchronisation der Schaltbefehle für alle drei Ebenen

Das SCHRAML System: alles aus einer Hand, nahtlos und ohne Schnittstellen!

Das bietet die HMI Panelvisualisierung

Prozessvisualisierung und Bedienung

Voll skalierbare Visualisierung für alle HMI Touchpanel-Bildschirmgrößen

Störmeldemanagement

inklusive Quittieren und Filtern

Ganglinien und Grafiken

optional für alle auf dem Panel gespeicherten Werte

Grafik Ausfallsicherheit mit AQASYS HMI

Bediensicherheit auch bei Ausfall des Leitsystem-Rechners

Mit der AQASYS HMI Panelvisualisierung haben Sie ein zuverlässiges und sicheres Bedieninstrument auch dann zur Hand, wenn der Leitsystem-Rechner einmal - sogar für längere Zeit - ausfällt. Das HMI Touchpanel kann dann die jeweils im MIP Prozess-Server, in den Fernwirkstationen oder in den SPSen direkt verfügbaren Daten anzeigen. Außerdem können Sie über das HMI Touchpanel auch autark steuern und regeln.

Das heißt: HMI = ein doppelter Boden für Ihre Bedien-Sicherheit  unabhängig von der Prozessleitsystemverfügbarkeit.
im Falle HMI + MIP = ein doppelter Boden für Ihre Bedien-Sicherheit  der gesamten Anlage (inklusive Fernwirkstationen) - ganz ohne ein redundantes PC-System.

Visualisierung nach Maß

Das Softwaremodul HMI Panelvisualisierung bietet Ihnen flexible Möglichkeiten, Ihre gesamte Anlage oder nur bestimmte Teile, wie zum Beispiel dedizierte SPSen oder Außenstationen, auf einem HMI Panel zu visualisieren und zu bedienen. Wählen Sie einfach die Option aus, die zu Ihrem Bedarf, Ihrer Anlagengröße und Ihren Steuerungsanforderungen passt:

HMI Gesamtanlage

HMI Gesamtanlage

Damit können alle SPSen in der Zentrale und alle Fernwirkstationen inklusive SPSen am HMI Touchpanel visualisiert und gesteuert werden.
Zusammen mit dem MIP Prozess-Server ist AQASYS HMI Gesamtanlage damit das zuverlässige und sichere Notbediensystem bei Ausfall des Leitsystem-Rechners.

HMI SPS direkt

HMI SPS direkt

Damit können alle über TCP/IP angebundenen SPSen in der Zentrale am HMI Touchpanel visualisiert und gesteuert werden und das selbst bei Ausfall des Leitsystem-Rechners und Nichtverfügbarkeit des MIP Prozess-Servers. HMI SPS-direkt ist somit ein schaltschrankautarkes Notbediensystem für die Anlagenzentrale.
AQASYS HMI SPS-direkt kann in Kombination mit HMI Gesamtanlage genutzt werden – für höchste Bedien- und Alarmierungssicherheit.

HMI Fernwirkstation

HMI Fernwirkstation

Damit können Fernwirkstationen und die an sie gekoppelten SPSen vor Ort am HMI Touchpanel unabhängig von der Zentrale visualisiert und gesteuert werden. Ist die Fernwirkstation über LAN/VPN mit der Zentrale verbunden, kann das HMI dieser Station optional über den MIP Prozess- Server in der Zentrale auch auf alle Fernwirkstationen und SPSen der gesamten Anlage zugreifen (= Kombination aus HMI-Gesamtanlage + HMI Fernwirkstation).

Mobiles HMI

Mit AQASYS mobiles HMI kann ein Windows Tablet oder Laptop komfortabel anstelle eines fest verbauten HMI Touchpanels eingesetzt werden. Damit sind alle drei
vorgenannten Zugriffsmöglichkeiten (Gesamtanlage, SPS-direkt, Fernwirkstation) möglich. Je nachdem hat das Tablet oder der Laptop über WLAN oder LAN Zugriff auf
den MIP Prozess-Server, auf SPSen in der Zentrale und auf Fernwirkstationen und ihre SPSen.

Datenblatt

Newsletterartikel

Broschüre AQASYS Software
Automation Blue Newsletter

Können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des für Sie passenden Systems unter der

08062 70 71-0

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen - wir antworten umgehend !

beratung@schraml.de