Zuverlässige Anlagensteuerung in der Zentrale und an den Außenstationen

AQASYS HMI bietet viel mehr als nur Bedienen direkt vom Schaltschrank aus. Die zwei großen Pluspunkte sind:

  1. Bedien- und Ausfallsicherheit in der Zentrale in Verbindung mit dem MIP Sicherheits-Server: direkter Zugriff auf die gesamte Prozessebene (Zentrale und alle Stationen) oder komplett autark direkt auf alle zentralen SPSen (HMI SPS-direkt)
  2. Zuverlässiges Bedienen auch an Außenstationen ohne ständige Verbindung zur Leitzentrale und ohne Internet-Connection

In jedem Fall gilt:

Sie sparen Zeit und Kosten mit der AQASYS Panelvisualisierung durch die automatische Datenanbindung an das Leitsystem und die 1:1 Nutzung Ihrer Prozessbilder auch auf den HMI Panels. Nehmen Sie die HMI Panelvisualisierung quasi plug&play in Betrieb.

Mit AQASYS HMI sind Sie frei in der Wahl des Panelfabrikats (mit Windows OS) und können es auch mobil am (Windows) Tablet oder PC/Laptop nutzen

Plus 1: Bediensicherheit in der Zentrale auch bei Ausfall des Leitsystem-Rechners

Mit der AQASYS HMI Panelvisualisierung haben Sie ein zuverlässiges und autarkes Bedieninstrument auch dann zur Hand, wenn der Leitsystem-Rechner einmal - sogar für längere Zeit - ausfällt. Und das ganz ohne aufwändig zu betreibende redundante PLS-Rechner.

Das HMI Touchpanel oder ein mobiles Gerät (z.B. Laptop oder Tablet) mit HMI Software zeigt die jeweils im MIP Prozess-Server, in den Fernwirkstationen und in den SPSen direkt verfügbaren Daten an. Damit haben Sie alles zur Hand, was Sie benötigen, um Ihre Anlage von der Zentrale aus sicher und vom PLS-Rechner unabhängig überwachen und steuern zu können.

Das heißt: AQASYS HMI + MIP Sicherheits-Server = Ihr doppelter Boden für die Bediensicherheit  der gesamten Anlage (inklusive Fernwirkstationen) - ganz ohne ein redundantes PC-System.

Plus 2: zuverlässiges Bedienen an der Außenstation

Sie möchten Ihre Außenstation auch dann autark überwachen und steuern können, wenn die Verbindung zum Leitsystem nicht steht und/oder Sie vor Ort auch keinen Internet-Zugang haben, um sich auf die Station einzuwählen? Dann ist AQASYS HMI die Lösung.

Greifen Sie über ein HMI Panel oder ein anderes Gerät (z.B. Laptop oder Tablet) mit der HMI-Software direkt auf die Fernwirkstation und SPS zu. So können Sie die Prozesse vor Ort zuverlässig und performant überwachen und Steuerbefehle sicher ausführen.

Mit der AQASYS HMI VPN/LAN Variante können Sie sich sogar weitere Stationen bis hin zur Gesamtanlage inklusive aller Stationen und der Zentrale anzeigen lassen und bedienen.

Eine zuverlässige Lösung also für die Steuerung auch ohne Zugriff aufs Leitsystem und Internet.

Ausfallsicherheit Außenstation

Die Features

Durchgängige Visualisierung und Bedienung

Gute Visualisierung ist der Schlüssel zum Erfolg, denn sie spart in der Anlagenbedienung viel Zeit und vermeidet Fehler.

Das SCHRAML Prozessleitsystem bietet deshalb eine komplett durchgängige Visualisierung Ihrer Anlage - unabhängig davon, ob Sie vom Desktop, über ein mobiles Gerät oder ein maschinennahes HMI Panel auf das System zugreifen.  Das bedeutet: Sie steuern und regeln immer mit den gleichen Prozessbildern - unabhängig davon, ob Sie sie auf dem Desktop, im Webbrowser oder maschinennah am HMI-Touchpanel aufrufen. Ihr Nutzen:

1:1 konsistente Prozessbilder und

eine automatische Synchronisation der Schaltbefehle für alle drei Ebenen

Das SCHRAML System: alles aus einer Hand, nahtlos und ohne Schnittstellen!

mobiles HMI – sicheres Vor-Ort-Bedienen über Laptop und Tablet

Maschinennahes Bedienen auch an Offline-Standorten - das ermöglicht Ihnen AQASYS mobiles HMI. Verwenden Sie ein Windows Tablet oder einen Windows Laptop als „mobiles HMI Panel“ und verbinden Sie sich einfach via WLAN mit der Station (WLAN im MIP 58x und FWL 550 bereits integriert). Schon können Sie zuverlässig auf die Prozesse und Daten in den Prozessbildern zugreifen - auch wenn Sie an der Station bzw. im Stationsbauwerk/Schacht keinen Internet-Empfang haben.

Anders als beim Webclient und der App sind sie mit dem mobilen HMI nicht auf Onlinefähigkeit angewiesen.

Eine komfortable Lösung für hohe Bediensicherheit also… und Sie sparen sich die Investitionskosten für fest verbaute Vor-Ort-Panels.

Ganglinien im Panelbild

Prozessbild und Ganglinie in einem - so können Sie auf einen Blick auch die Historie zum angezeigten Aggregat erkennen. Speichern Sie Messwerte lokal im Panel ab und haben so auch die Möglichkeit, eine Ganglinie aus Archivdaten anzeigen zu lassen, selbst wenn die Verbindung zum Leitsystem-Rechner nicht "steht".

Ganglinie in Prozessbild

Störungen schnell erkennen

Zum Störmeldearchiv gelangen Sie auf AQASYS HMI Panels mit einem Buttonklick und sehen die vom Desktop und Webclient/App gewohnte Archivdarstellung mit der Farbkodierung für die verschiedenen Meldungstypen. Sie können sich auch nur anstehende Meldungen anzeigen lassen und direkt am Panel einzelne oder alle Störmeldungen quittieren.

Perfekt für das Bedienen am HMI Panel

Dank Responsive Design und skalierbarer Vektorgrafiken sehen Sie Ihre Prozessbilder in bester Auflösung, egal wie groß der Bildschirm Ihres HMI Panel PCs ist. Eine intuitive Menüführung erleichtert das sichere und schnelle Arbeiten am Panel und je nach Umgebungsbedingungen und Geschmack entscheiden Sie sich für die helle oder dunkle Bildschirmdarstellung.

Synchronisation mit dem Leitsystem

Alle Steuerungsvorgänge werden über alle Zugriffsebenen direkt miteinander synchronisiert – egal ob per App, per Desktop-PC oder via HMI, so dass jeder Nutzer den aktuellen Status prüfen kann.

Schaltaktionen, die am HMI ausgeführt werden, werden dort auch  im Leitvorgangsarchiv dokumentiert.

Außerdem praktisch für Projektierung und spätere Anpassungen: Die im Prozessleitsystem angelegten Benutzer und Benutzergruppen werden bei HMI LAN/VPN automatisch mit dem AQASYS HMI Modul synchronisiert.

Leitvorgangsarchiv

Kostenlose Webinare zu AQASYS 10 inklusive AQASYS HMI Software

Lernen Sie die neue AQASYS 10 Software inklusive allen HMI Funktionen in kostenlosen Webinaren kennen - einfach HIER Termin auswählen und anmelden.

Passgenauer HMI Zugriff

Das Softwaremodul HMI Panelvisualisierung bietet Ihnen flexible Möglichkeiten, Ihre gesamte Anlage oder nur bestimmte Teile, wie zum Beispiel dedizierte SPSen oder Außenstationen, auf einem HMI Panel zu visualisieren und zu bedienen. Wählen Sie einfach die Option aus, die zu Ihrem Bedarf, Ihrer Anlagengröße und Ihren Steuerungsanforderungen passt:

HMI Gesamtanlage

HMI Gesamtanlage

Damit können alle SPSen in der Zentrale und alle Fernwirkstationen inklusive SPSen am HMI Touchpanel visualisiert und gesteuert werden.
Zusammen mit dem MIP Sicherheits-Server ist AQASYS HMI Gesamtanlage damit das zuverlässige und sichere Notbediensystem bei Ausfall des Leitsystem-Rechners.

HMI SPS direkt

HMI SPS direkt

Damit können alle über TCP/IP angebundenen SPSen in der Zentrale am HMI Touchpanel visualisiert und gesteuert werden und das selbst bei Ausfall des Leitsystem-Rechners und Nichtverfügbarkeit des MIP Sicherheits-Servers. HMI SPS-direkt ist somit ein schaltschrankautarkes Notbediensystem für die Anlagenzentrale.
AQASYS HMI SPS-direkt kann in Kombination mit HMI Gesamtanlage genutzt werden – für höchste Bedien- und Alarmierungssicherheit.

HMI Fernwirkstation

HMI Fernwirkstation

Damit können Fernwirkstationen und die an sie gekoppelten SPSen vor Ort am HMI Touchpanel unabhängig von der Zentrale visualisiert und gesteuert werden.

Der besondere Vorteil für Stationen, die über LAN/VPN mit der Zentrale verbunden sind: Das HMI dieser Station kann über den MIP Sicherheits-Server in der Zentrale auch auf alle Fernwirkstationen und SPSen der gesamten Anlage zugreifen (= Kombination aus HMI-Gesamtanlage + HMI Fernwirkstation).

Datenblatt

Newsletterartikel

Broschüre AQASYS Software
Automation Blue Newsletter

Können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des für Sie passenden Systems unter der

08062 70 71-0

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen - wir antworten umgehend !

beratung@schraml.de