Fernüberwachen und Fernwirken sind Teil der SCHRAML DNA

Wir sind Experte für Fernwirktechnik und alle Anforderungen der Wasser- und Abwasserwirtschaft und von Infrastrukturanlagen. Bei uns ist Ihnen vollste Flexibilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit garantiert – denn wir vereinen bei uns alle Kompetenzen als Hersteller von Software und Hardware. Dadurch können wir bestens auf alle Anforderungen reagieren und passgenaue Produkte für Ihre Anwendungen in der Wasser- und Umweltwirtschaft entwickeln – seit über 30 Jahren, heute und in der Zukunft.

Das Ergebnis: zuverlässige und zukunftsfähige Fernwirk- und Automatisierungslösungen mit bester Kundenzufriedenheit in zigtausenden Anwendungen.

... so wirkungsvoll und einfach kann es nur SCHRAML!

Wir haben Bestseller für all Ihre Anforderungen

Wie Sie unsere Fernwirktechnik am effizientesten, sichersten und auf Ihre Rahmenbedingungen optimal ausgerichtet einsetzen, können Sie selbst bestimmen. Denn wir bieten Ihnen dafür jegliche Flexibilität:

Fernüberwachen und Steuern (SPS) in einem

Wir haben die kompakte All-in-One-Lösung für Pumpwerke, Hochbehälter, Regenüberlaufbecken (RÜB), Messschächte, Brunnen, Übergabestellen.

mit 16 DE, 8 DA und 4 AE onboard

  SPS CODESYS Programmierung nach IEC 61131-3

Anbindung bestehender SPSen - herstelleroffen und flexibel

durchgängig ans AQASYS Leitsystem

vollwertig Fernwirken ohne Eingriff in die SPS, d.h. ohne Ändern oder Anpassen von bestehenden SPS-Bausteinen/-Programmen (Gewährleistung)

keine Datenspeicherlimits einer SPS

Kein Strom und trotzdem perfekt überwacht dank FWD Advanced Datenloggern

Überall, wo Sie an Außenbauwerken keinen Strom haben, wie z.B. oft an RÜB, Regenmessern, im Hochwasserschutz, in Messschächten, Übergabestellen und Druckzonen usw.

Daten – Daten – Daten

Als Fernwirkexperte wissen wir um die Bedeutung und Anforderungen an eine ausfallsichere und umfassende Datenspeicherung.

Die Analyse von wichtigen Ereignissen und die Berichtspflichten gegenüber Vorgesetzten und Behörden lassen keine Datenlücken zu. Deshalb setzen wir vollwertige Fernwirkkomponenten ein und verlassen uns nicht nur auf die limitierten Speichermöglichkeiten von SPSen. Umfassende Archivbildung inklusive Zeitstempel über viele Tage hinweg sichern Ihr Messdatenmanagement ab – insbesondere bei unterbrochener Datenübertragung zur Zentrale.

Ausgezeichnet: Intelligente Querkommunikation – oder Netzmanagement 4.0

Ausfallsicheres und stationsübergreifendes Netzmanagement ist eine Kernanforderung an Betreiber von (Ab)Wassernetzen – für die Ver- und Entsorgungssicherheit und zur Bewältigung der wachsenden Herausforderungen rund um extreme Wetterlagen, Wasserstress und Gewässerschutz.

Mit der SCHRAML Fernwirktechnik können Sie intelligentes Wassermanagement umsetzen, denn die Stationen agieren als dezentrale Steuerungseinheiten, die direkt (!) ohne Umweg über die Zentrale Daten und Steuerbefehle austauschen und so das Netz optimieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem preisgekrönten Leuchtturmprojekt "Intelligente Kanalnetzbewirtschaftung" in Nürnberg.

HMI Panelvisualisierung – vor Ort, prozessnah, unabhängig vom Internet bedienen und beobachten

Die prozessnahe Vor-Ort Visualisierung auf HMI-Panels ermöglicht Ihnen auch an entlegenen Stationen das zuverlässige und sichere Bedienen und Beobachten – unabhängig von der Verbindung zur Zentrale oder ins Internet.

Top-Vorteil: 1:1 Übernahme der Prozessbilder und Datenanbindung bei der Inbetriebnahme.

Highlight: „mobiles HMI“ – nutzen Sie WLAN und mobile Windows-Tablets statt fest verbauter Panels, um sich direkt mit den Stationen und den Prozessdaten zu verbinden und alles zu bedienen und beobachten.

Mehr Infos hier

Durchgängige Konfiguration für eine fehlerfreie Plug&Play Inbetriebnahme

Einer der Vorteile, die man meist erst erkennt, wenn man damit arbeitet: die durchgängige Konfiguration der SCHRAML Fernwirktechnik - durchdacht und aus einem Guss.

Fragen Sie unsere Anlagenbauer, sie werden es Ihnen bestätigen! Denn unter dem Strich bedeutet das eine deutlich schnellere und einfachere Inbetriebnahme und dadurch niedrigere Kosten und eine geringere Fehleranfälligkeit bei der Installation.

Perfekt für Fernwirken, SPS-Anbindung, eigene Automatisierung und Vernetzung

Funktionalität, Flexibilität und Zuverlässigkeit sind die Maßgaben, die uns zu unseren Erfolgen als Fernwirktechnik-Hersteller verholfen haben – und diesen Vorteilen bleiben wir treu.

Egal welche der beiden nachfolgenden Varianten Sie wählen, Sie profitieren immer von den entscheidenden Funktionen der SCHRAML Fernwirktechnik - siehe hier.

Die effiziente und performante Art Fernwirktechnik und SPS in einer Komponente zu vereinen

-Fernwirken und Automatisieren in Einem

-Top-modern dank ARM-Prozessor, großem Datenspeicher, Linux Betriebssystem und CODESYS Programmierung

-Flexibel erweiterbar (I/Os)

-Hochwertig, stabil und nachhaltig für Zukunftsfähigkeit und Investitionsschutz

SPSen aller Hersteller koppeln und anbinden

-Komplett herstelleroffen – Treiber zu allen marktüblichen Herstellern, flexible Daten-Adressierung

-perfekt für bestehende Strukturen oder Ihre persönlichen Wunschfabrikate

-SPS-Anbindung ohne(!) Eingriff in die SPS (Bausteine)

-vollste Fernwirk- und Speicher-Funktion ohne Limitierung durch gekoppelte Komponente

OPC und IEC 60870-5-104

Auch diese Standard-Protokolle können Sie innerhalb der SCHRAML Lösungen zur Anbindung anderer Fabrikate nutzen.

Wussten Sie schon….?

  • Wir sichern Arbeitsplätze in Deutschland, denn wir entwickeln unsere Soft- und Hardware im bayerischen Vagen und lassen die Hardware von Partnern in Deutschland fertigen
  • Wir setzen auf hochwertige Materialien, z.B. auf Aluminiumgehäuse für unsere Fernwirkstationen
  • Unsere Kollegen aus dem Kundensupport beantworten Ihre Fragen individuell und vor allem mit viel Kompetenz aus jahrelanger Erfahrung und auf der Basis einer exzellenten technischen Ausbildung
  • Wir tragen auch selbst zur Nachwuchsförderung bei und bilden jedes Jahr Azubis in zwei Fachinformatiker-Berufen aus

Datenblätter und sonstige Informationen

SCHRAML Hardware

Können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des für Sie passenden Systems unter der

08062 70 71-0

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen - wir antworten umgehend !

beratung@schraml.de